Herzlich willkommen auf unserer Videoseite

Aus der Tierphysiotherapie wissen wir, dass Pferde nur gesund lernen, wenn sie keine Angst haben.

Pferde sind Fluchttiere. Sobald Unsicherheit oder Stress entstehen, werden Instinkte wach, die das Pferd animieren, Muskeln für die Fluchtbereitschaft anzuspannen. Hierdurch entstehen beim Reitpferd schnell Verspannungen vor allem im Schulterbereich, die dann zu Gelenkerkrankungen (Hufrollenentzündung) führen können.

Das Lernen über positive Bestärkung, bei dem es keine Angst vor Strafe gibt, ist deshalb ein Konzept, dass hilft, Pferde gesund zu erhalten.

Quallifzierte Reitlehrer und Pferdeausbilder sollten die aktuellen Erkenntnisse aus der Tiermedizin, der Biomechanik und der Physiologie nutzen, die alte Reitmeister nicht hatten.

Wie im Leistungssport des Menschen gilt es, Leistung und Gesundheitsförderung physiotherapeutisch zu unterstützen. Reiter, Ausbilder und Trainer/ Lehrer sollten die wichtigsten Muskeln des Pferdes und ihre Funktionen kennen, um Verspannungen vorbeugen zu können. Selbstverständlich sollten auch Kenntnisse über den Körper des Menschen sein. Hier sehen Sie  Beispielvideos aus unserem Ausbildungspgrogramm des PHYSIO-RIDING Coaching:

Charity

Ute Dittmayer und ich spenden jeden Monat einen Teil unserer Einnahmen aus der Tierphysiotherapieausbildung und aus dem PHYSIO-RIDING. Wir unterstützen die Organisation Agni Raksha in Bangalore, die sich um verbrannte Frauen kümmert und den Tierschutzverein Rotenburg Wümme. Vielen Dank an alle Teilnehmer die hierfür auch immer wieder das Schweinchen in meinem Pausenraum füllen und vielen Dank an alle, die dafür in Kauf nehmen, dass bei manchen Youtube-Videos Werbung vorweg läuft.

                                                                               Sabine Bruns

Der Videoverlag Pferdia (Thomas Vogel) hat mit dem PHYSIO-RIDING Team ein aussagekräftiges Lehrvideo produziert.

Hier sehen Sie Ausschnitte. Die DVD „Fühl doch mal“ können Sie bestellen unter


www.pferdia.de

Weitere Filme von Vorträgen und Seminaren

finden Sie in meinem Youtube-Kanal.